Anmeldung ab 18. Juni möglich

Wann genau der Anmeldeprozess startet, hängt noch von den Entscheiden des Bundesrats am 27. Mai ab. 

Wir informieren auf der Homepage und per Newsletter über die definitiven Daten, sobald sie feststehen. 

Die Anmeldung erfolgt im separaten online System

  1. Login erstellen
  2. Im Kursplan angeben, wann du Zeit hast
  3. Deine Favoriten auswählen (es zählt die Klasse, in welcher du nach den Ferien anfängst)
  4. Deinen Ferienpass direkt ausdrucken

 Erklärungsvideo folgt




Brauchst du mehr Infos?





Fair Play für alle (Teilnahmebedingungen)

Wer kann teilnehmen?

Alle interessierten Kinder und Jugendlichen (ab dem 2. Kindergartenjahr).

Es zählt die Klasse nach den Sommerferien.

Viele Veranstaltungen sind auch für Kinder mit besonderen Bedürfnissen geeignet.  Bitte melde dich bei uns (hier findest du unsere Kontaktdaten).

Insieme Thun Oberland finanziert Begleitpersonen für die Veranstaltungen. Bitte wende dich für die Organisation direkt an Insieme.

Abmeldung ist Ehrensache

Solltest du bei einer Veranstaltung nicht dabei sein können, freut sich ein anderes Kind sehr darüber, wenn du dich so früh wie möglich abmeldest.

Telefon 033 225 89 70 oder Mail info (@) thunerferienpass.ch (siehe Kontakt)

Die Situation mit Corona bedeutet für dich auch, dass du zu Hause bleiben musst, wenn du dich krank fühlst oder jemand in deiner Familie krank ist.

Verpflegung und Getränke

Musst du grundsätzlich selbst mitbringen. Was sonst noch in deinen Rucksack gehört, kannst du hier nachlesen.

Den Ferienpass zu Hause drucken

Den Pass mit deinem persönlichen Programm kannst du gleich nach der Anmeldung zu Hause ausdrucken.

Bitte melde dich bei uns, falls das nicht klappt.

Wegen Corona findet 2020 kein direkter Passverkauf statt. Natürlich kannst du bei uns vorbei kommen und wir stellen dir den Pass gegen Barzahlung im Büro aus. Diese Option ist wegen Corona als Notfalllösung gedacht. Bitte melde dich vorher und vereinbare einen Termin mit uns.

Anreise

Die Anreise musst du selbst organisieren.

Auf der Anmeldeplattform siehst du die Namen der anderen Kinder und Jugendlichen. Vielleicht klappt es ja mit einer Fahrgemeinschaft.

Was die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr betrifft, bitten wir dich, die aktuellen Weisungen des BAG zum ÖV zu beachten.

Kosten

Kinder und Jugendliche aus den Mitgliedergemeinden (siehe "Der Pass") erhalten den Ferienpass zu einem reduzierten Preis.

Familien bezahlen nur für 2 Pässe den vollen Preis. Der 3. Pass kostet 50 %. Jedes weitere Kind erhält einen Ferienpass umsonst.

Bei einigen Angeboten fallen zusätzliche Material- und Teilnahmekosten an (siehe "Besondere Hinweise" in der Kursbroschüre und bei der Anmeldung).

Mitglieder des Chindernetz Bern bezahlen 10.- weniger. Wir brauchten dazu eine Kopie oder ein Foto deines Mitgliederausweises per E-Mail.

Deine Meinung ist uns wichtig

Wir freuen uns über dein Feedback per Mail, Telefon, als Zeichnung, Video oder in einer anderen kreativen Form.

Fotos, Videos und Co.

Wir können nicht verhindern, dass während den Veranstaltungen Fotos gemacht werden. Falls du selbst Fotos machst, bitten wir dich, mit den Fotos nur das zu machen, was für dich selbst auch in Ordnung wäre.

Der Thuner Ferienpass wird nur Bilder verwenden, auf denen die Gesichter der Teilnehmenden nicht eindeutig zu erkennen sind. Und sicher verwenden wir keine Bilder, auf welchen Kinder unvorteilhaft dargestellt werden. Sollten du oder deine Eltern dennoch Fotos entdecken, mit welchen ihr nicht einverstanden seid, werden wir unser Möglichstes tun, um die Fotos zu entfernen.

Versicherung

Die Versicherungen liegen in der Verantwortung der Teilnehmenden bzw. der Eltern. Die Veranstalter lehnen jegliche Haftung ab.