Das Anmeldefenster für den Thuner Ferienpass öffnet erst im Mai 2022 wieder.


Fair Play für alle (Teilnahmebedingungen)

Wer kann teilnehmen?

Alle interessierten Kinder und Jugendlichen (ab dem 2. Kindergartenjahr).

Es zählt die Klasse nach den Sommerferien.

Viele Veranstaltungen sind auch für Kinder mit besonderen Bedürfnissen geeignet.  Bitte melde dich bei uns (hier findest du unsere Kontaktdaten). Insieme Thun Oberland finanziert Begleitpersonen, welche die Kinder betreuen. Bitte wende dich für die Organisation direkt an Insieme.

Den Ferienpass zu Hause drucken

Der Pass mit deinem persönlichen Programm kannst du gleich nach der Anmeldung zu Hause ausdrucken.

Bitte melde dich bei uns, falls das nicht klappt.

Wegen Corona findet 2020 kein grosser Passverkauf statt.

Abmeldung ist Ehrensache

Solltest du bei einer Veranstaltung nicht dabei sein können, freut sich ein anderes Kind sehr darüber, wenn du dich so früh wie möglich abmeldest.

Telefon 033 225 89 70 oder Mail info (@) thunerferienpass.ch (siehe Kontakt)

Die Situation mit Corona bedeutet für dich auch, dass du zu Hause bleiben musst, wenn du dich krank fühlst oder jemand in deiner Familie krank ist.

Kosten

Kinder aus den Mitgliedergemeinden (siehe "Der Pass") erhalten den Ferienpass zu einem reduzierten

Preis von CHF 45.-, für Teilnehmer aus auswärtigen Gemeinden kostet der Pass CHF 75.-.

Familien bezahlen nur für 2 Pässe den vollen Preis. Der 3. Pass kostet 50 %. Jedes weitere Kind erhält einen Ferienpass umsonst.

Bei einigen Angeboten fallen zusätzliche Material- und Teilnahmekosten an (siehe "Besondere Hinweise" in der Kursbroschüre und bei der Anmeldung).

Mitglieder des Chindernetz Bern bezahlen 10.- weniger. Wir brauchten dazu eine Kopie oder ein Foto deines Mitgliederausweises.